Inhalt und Struktur des Lehrgangs

Die in der Einführung kurz skizzierten Anforderungen an einen ambulanten Pflegedienst und die zu erbringenden Leistungen sollen verdeutlichen, welche Managementkompetenzen von der Leitenden Pflegefachkraft erwartet werden.

  1. Fachkompetenz in der Umsetzung der jeweils aktuellen Erkenntnisse professioneller Pflege;
  2. Kompetenz zur Entwicklung individueller Pflegekonzepte auf der Basis eines ganzheitlichen Pflegeverständnisses;
  3. Ökonomische Kompetenz bezüglich des Einsatzes personaler und sächlicher Ressourcen unter dem Aspekt von Effektivität und Effizienz;
  4. Personale Kompetenz zur professionellen Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
  5. Kompetenz in allen Rechtsbereichen, die mit der Leistungserbringung bzw. der Betriebs- und Personalführung zusammenhängen;
  6. Kommunikations- und Beratungskompetenz zur Gestaltung einer professionellen Beziehung zu den Pflegebedürftigen und deren Bezugspersonen, zu Kostenträgern, Kooperationspartnern und Mitarbeiter/innen als Grundpfeiler einer erfolgreichen Leistungserbringung;
  7. Kompetenz zur Sicherung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität.

Diese Kompetenzbereiche bilden die Grundlage unseres Lehrgangs zur leitenden Pflegefachkraft nach § 71, SGB XI.

Der Lehrgang umfasst mindestens 460 Stunden und ist modular aufgebaut. Orientiert an der Anzahl der Kompetenzbereiche werden wir den Unterricht auf 7 Module verteilen.

Die Module verstehen sich als abgegrenzte Unterrichtseinheiten. Überschneidungen sind jedoch nicht auszuschließen und fördern im Gegenteil das vernetzte Denken. Die Pflegesituationen sind in der Regel komplex und fordern ein fächerübergreifendes Denken, zu dem wir hier auch beitragen und anregen wollen.

Der Lehrgang wird in berufsbegleitender Form durchgeführt und findet in der Regel dienstags und mittwochs von 15.30 Uhr bis 19.45 statt, einmal monatlich an einem Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr.

Zusätzlich bieten wir Ihnen individuelle Beratung und Begleitung bei der Umsetzung der von ihnen geplanten Projekte an. Die von uns für den Unterricht beauftragten Dozentinnen und Dozenten sind berufs- und leitungserfahren. Sie verfügen über die erforderlichen Fachkompetenzen und sind in der Lage, ihren Unterricht für Sie erwachsenengerecht und zielorientiert aufzubereiten.