Leitende Pflegefachkraft für den ambulanten und stationären Dienst
(nach SGB XI)

Die angemessene Versorgung Pflegebedürftiger durch ambulante und stationäre Einrichtungen erfordert unter anderem, dass diese Einrichtungen "unter ständiger Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft Pflegebedürftige pflegen und hauswirtschaftlich versorgen" (SGB XI, § 71).

Schwerpunkt einer solchen Weiterbildung, wie es im SGB XI beschrieben wird, ist die Qualifizierung für leitende Funktionen. Mit anderen Worten, wie manage ich den Pflegedienst meiner Einrichtung vor dem Hintergrund der zu versorgenden Menschen, ihres Pflegebedarfs und mit dem mir zur Verfügung stehenden Personal und seinen Qualifikationen sowie den Strukturbedingungen und den mir zur Verfügung stehenden Mitteln.

Wir bieten grundsätzlich Modelle an, die auf Ihre Bedingungen modifiziert werden können.

Lösungen finden wir nur gemeinsam, entdecken Sie Ihre Kreativität.