Unser Konzept einer professionellen Aus-, Fort- und Weiterbildung stellt sich dieser Aufgabe durch die Vermittlung umfassender Fachkompetenzen auf allen Ebenen. Im Einzelnen heißt das:

  1. Pflegekompetenz auf der Grundlage pflege- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse verbunden mit medizinischen Kenntnissen
  2. Pflegeprozess als Managementqualifikation
  3. Professionelle Steuerung der Versorgung Pflegebedürftiger
  4. Kulturelle Kompetenz, um kultursensibel alle relevanten Aspekte in die - den Pflegebedürftigen betreffenden - Pflegehandlungen zu integrieren
  5. Integrative Kompetenz, um mit verschiedenen Dienstleistungen des Gesundheitssystems Lösungen zum Wohle des Pflegebedürftigen zu erarbeiten
  6. Professionelle Beziehungsgestaltung zur optimalen Nutzung individueller Ressourcen
  7. Betriebswirtschaftliches Denken von Anfang an
  8. Verantwortung für sich und für die initiierten Prozesse übernehmen
  9. Tragfähiges Berufsverständnisses entwickeln, das in die Zukunft weist, um als Partner in einem komplexen System von Gesundheitsdienstleistungen anerkannt zu werden